Klassisches Ballett

 

"Tanz, das ist zum Leben erweckte Poesie, mit Armen und

Beinen geschrieben, und erfasst das Ideale wie das Sinnliche.”


Charles Baudelaire ( Dichter)

 

 

Mit dem Menschen zugleich wurde der Tanz erschaffen, so heißt es, geschichtlich wird jedoch die Entstehung des Balletts gewöhnlich mit der Aufführung des "Ballet comique de la Reine" im Jahre 1581 gleichgesetzt.


Wie alle Theaterformen durchläuft das Ballett die Phasen gesellschaftlicher Entwicklung und wird ihr Spiegel.


Die berühmten Ballette wie "Schwanensee" oder "Dornröschen" ziehen nach wie vor ein großes Publikum in ihren Bann, und für viele Kinder wird hier der Traum vom Tanzen geboren.
Ballett ist die Vereinigung von Musik, Ästhetik, Bewegung und Harmonie.

Es bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine hervorragende Grundlage für alle Tanzformen. Einmal für sich entdeckt, wird das Ballett Bestandteil des Lebens.

 

 

Unser Ballettsystem: ROYAL ACADEMY OF DANCE, London

 

Im Jahre 1920 wurde von professionellen Tänzern und Tänzerinnen eine Organisation gegründet, mit dem Ziel eine fundiertere und bessere Tanzausbildung zu ermöglichen.
Im Jahre 1936 überreichte König Georg V die Royal Charter und seitdem darf sich diese Organisation  ROYAL ACADEMY OF DANCE nennen.  


Heute ist die RAD eine der führenden weltweiten Organisationen des Klassischen Tanzes. Alleine im letzten Jahr fanden über 200.000 Prüfungen in 70 verschiedenen Ländern statt, die von knapp 200 eigens dafür ausgebildeten Prüfern und Prüferinnen abgenommen wurden.
Die Lehrpläne dafür wurden im Laufe der Jahre immer wieder aktualisiert, um sich den neuesten tanzmedizinischen Erkenntnissen und auch den sich ständig weiterentwickelnden tanztechnischen Möglichkeiten anzupassen.


Besonderes Augenmerk wird hierbei auf die Lehrpläne der Kinder gelegt. Sie richten sich nach deren motorischer Entwicklung und Fähigkeit, ohne sie zu überfordern.


Auch beim Spitzentanz, dem Traum jeder kleinen Ballerina, wird besonders auf die Gesundheit der Kinder geachtet. Deshalb darf Spitzentanz auch erst mit 12 Jahren begonnen werden, wenn die nötigen Voraussetzungen vorhanden sind. (U.a. gute Anatomie des Fußes, gute Körperhaltung, genügend Kraft in den Füßen, d.h. eine gute technische Basis muss gegeben sein.)


In der Ballett- Musical und Tanzakademie STEP IN haben die Ballettschülerinnen die Möglichkeit sich zu einer Prüfung der RAD anzumelden und werden dafür von Inge Beumer liebevoll und intensiv vorbereitet.       

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© STEP IN Marburg